Versorgung mit Einlagen und orthopädischen Hilfsmitteln

 

Die Orthopädietechnik kümmert sich um die Versorgung des Patienten mit äußeren Hilfsmitteln wie z.B. Bandagen, Stützmieder, Gelenkschienen oder sonstigen Hilfen wie Gehstützen, Rollstühlen oder Gehwagen. Auch die Versorgung von Patienten mit Amputationen mit entsprechenden Prothesen ist eine Teilgebiet der Orthopädietechnik. Ich halte mit einem qualifizierten Orthopädiemechanikermeister regelmäßig Sprechstunden ab, um gemeinsam mit ihm die beste Kombination aus technisch Machbarem und medizinisch Wünschenswertem zu erreichen. Dieser Service ist für sie kostenlos.
Ebenso kümmere ich mich zusammen mit einem Orthopädieschuhmacher um die optimale Versorgung meiner Patienten mit Einlagen oder orthopädischen Maßschuhen. Hier kann schon durch kleine Veränderungen an Schuhen oder Einlagen ein großer Effekt erzielt werden. Viele Patienten berichten nach Schuhveränderungen über eine plötzliche Besserung ihrer jahrelangen Hüft-, Knie- oder Rückenbeschwerden.

Goto Top